Start > Ausstellungen > Uwe Lausen. Ende schön alles schön - 24. Juni bis 3. Oktober 2010

Museum Villa Stuck Museum Villa Stuck

Vermittlungsprogramm & Veranstaltungen

24.6.10, Donnerstag, 19 Uhr, Eintritt frei
Sommerfest
Das Sommerfest der Villa Stuck geht in die vierte Runde! Anlässlich der Eröffnungen der Ausstellungen »Uwe Lausen. Ende schön alles schön« und »Mel Ramos. 50 Jahre Pop Art« feiern wir bei jedem Wetter im Künstlergarten und in den Räumen des Museums. Zimmes & Zores, das Museumscafé der Villa Stuck, serviert sommerliche Speisen und Getränke. Für entsprechende musikalische Begleitung sorgt das Titus Waldenfels Duo.


7.7., 29.9.2010, Mittwoch, 17 Uhr, Führung frei zzgl. erm. Eintritt
Einblicke: »Uwe Lausen. Ende schön alles schön«
Die Kuratorinnen Dr. Pia Dornacher und Selima Niggl führen durch die Ausstellung


27.6., 11.7., 25.7., 8.8., 22.8., 5.9., 19.9., 3.10.2010, Sonntag, 11 Uhr, Führung € 6,- zzgl. erm. Eintritt
»Uwe Lausen. Ende schön alles schön«: Führung der Münchner Volkshochschule


28.6.10, Montag, 20 Uhr, Eintritt € 8,-/4,- inkl. Besuch der Ausstellungen (ab 18.00 Uhr).
VVK ab 1.6.10 an der Museumskasse
Klangwelten zur Ausstellung »Uwe Lausen. Ende schön alles schön«
Die Improvisationen von Uwe Lausen und Hans Poppel in einer Tonbandmontage von Ulrich Müller, Tonbandkompositionen von John Cage und Mauricio Kagel sowie Werke von Carlfriedrich Claus und Valeri Scherstjanoi. In Zusammenarbeit mit musica viva/ Bayerischer Rundfunk


14.9.10, Dienstag, 20 Uhr, Eintritt € 6,-/4,-
Grandiose Aussichten
Hommage an Uwe Lausen mit Frank Böckelmann, Franz Dahlem, Jens Harzer, Veit Loers, Andreas Neumeister, Daniel Richter. Moderation: Wilhelm Warning (Bayern 2)