Start > Ausstellungen > ExistenzFest. Hermann Nitsch und das Theater

Museum Villa Stuck Museum Villa Stuck

Samstag, 7. Mai 2016, 18 Uhr

Hermann Nitsch, Das Orgien Mysterien Theater,
147. Aktion

Das Werk Hermann Nitschs steht in einem untrennbaren Zusammenhang mit dem von ihm entwickelten nonverbalen und synästhetisch gestalteten »o.m. theater«. Seine Malerei, Zeichnung, Architektur, Literatur und Musik sind eng mit diesem verbunden. Zum Abschluss der Ausstellung und unter Anleitung des Künstlers wird im Garten des Museums Villa Stuck eines der zentralen Motive dieser bildmächtigen Archetypencollage aufgeführt.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Reservierungen können nicht entgegengenommen werden.
Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.

Eintritt mit Ausstellungsticket, Zugang ab 18 Jahren