Start > Kunstvermittlung > Führungen

Museum Villa Stuck Museum Villa Stuck

Führungen

Februar 2017

Mi, 22.2.17, 17 Uhr
EINBLICKE: Führung durch die Ausstellung Manifesto. Julian Rosefeldt
mit Dr. Verena Hein, Kuratorin, erm. Eintritt


So, 26.2.17, 14–15 Uhr
MVHS-Führung durch die Historischen Räume und den Künstlergarten
€ 4,- zzgl. erm. Eintritt

März 2017

Fr, 3.3.17, 18–22 Uhr
FRIDAY LATE
Freier Eintritt in die Ausstellungen, zu Führungen und Veranstaltungen


So, 5.3.17, 14–15.30 Uhr
MVHS-Führung durch die Ausstellung Manifesto. Julian Rosefeldt
€ 7,- zzgl. erm. Eintritt


Do, 9.3.17, 16–17.30 Uhr
NEUE NACHBARSCHAFTEN
Von »Einstein 28« zur Künstlervilla Franz von Stucks

Das neue Bildungszentrum der Münchner Volkshochschule wurde in einem historischen Gebäudekomplex der Münchner Stadtwerke errichtet. Von hier führt der Weg durch Haidhausen zur Kirche St. Johannis, den Marktständen am Wiener Platz hinüber zur Prinzregentenstraße, zu Franz von Stucks berühmter Künstlervilla.
MVHS-Führung mit Ursula Simon-Schuster, gebührenfrei
Anmeldung unter 089. 44 47 80 10 / E182070, Treffpunkt: Foyer Einsteinstr. 28


So, 12.3.17, 14–15 Uhr
MVHS-Führung durch die Historischen Räume und den Künstlergarten
€ 4,- zzgl. erm. Eintritt


So, 12.3.17, 15.30–17 Uhr
MVHS-Führung durch die Ausstellung Private Confession. Die Zeichnung der Schmuckkünstler
€ 7,- zzgl. erm. Eintritt, auf Wunsch mit Gebärdensprachdolmetscher, Anmeldung unter villastuck@muenchen.de


So, 19.3.17, 14–15.30 Uhr
MVHS-Führung durch die Ausstellung Manifesto. Julian Rosefeldt
€ 7,- zzgl. erm. Eintritt


Mi, 22.3.17, 17 Uhr
EINBLICKE: Führung durch die Ausstellung Private Confession. Die Zeichnung der Schmuckkünstler
mit Dr. Ellen Maurer-Zilioli, erm. Eintritt


Sa, 25.3.17, 11.30–12.30 Uhr
FRANZ VON STUCK – Ein Künstler umrahmt von seinem Schaffen!
Die Villa Stuck stellt in München eine Besonderheit dar. Sie ist das Gesamtkunstwerk des Bayerischen Künstlerfürsten Franz von Stuck. Wir entdecken die historischen Räume der Villa und das mythologische Gedankenkonstrukt des Ausnahmekünstlers. Gemeinsam tauchen wir ein in die geheimen Botschaften seiner Architektur und in die berühmten Werke des Malers.
Führung in Gebärdensprache mit Helen Wollstein-Gouba
Für max. 10 Teilnehmer, Eintritt € 4,-,
Anmeldung unter fraenzchen.villastuck@muenchen.de oder info@gmu.de


So, 26.3.17, 15.30–17 Uhr
MVHS-Führung durch die Ausstellung Private Confession. Die Zeichnung der Schmuckkünstler
€ 7,- zzgl. erm. Eintritt


So, 26.3.17, 15.30 Uhr
TEAM STUCK FÜHRT!
Unsere jugendlichen MuseumsexpertInnen führen Sie als ImmobilienmaklerInnen durch das exklusive Kaufobjekt Villa Stuck
Teilnahmegebühr € 2,- zzgl. Eintritt


Mi, 29.3.17, 17 Uhr
EINBLICKE: Führung durch die Historischen Räume
mit Margot Th. Brandlhuber, Leiterin der Sammlungen, erm. Eintritt

April 2017

So, 2.4.17, 14–15.30 Uhr
MVHS-Führung durch Manifesto. Julian Rosefeldt
€ 7,- zzgl. erm. Eintritt, auf Wunsch mit Gebärdensprachdolmetscher, Anmeldung unter barrierefrei-lernen@mvhs.de


Fr, 7.4.17, 18–22 Uhr
FRIDAY LATE
Freier Eintritt in die Ausstellungen, zu Führungen und Veranstaltungen


So, 9.4.17, 14–15 Uhr
MVHS-Führung durch die Historischen Räume und den Künstlergarten
€ 4,- zzgl. erm. Eintritt


So, 9.4.17, 15.30–17 Uhr
MVHS-Führung durch Private Confession. Die Zeichnung der Schmuckkünstler
€ 7,- zzgl. erm. Eintritt


So, 16.4.17, 14–15.30 Uhr
MVHS-Führung durch Manifesto. Julian Rosefeldt
€ 7,- zzgl. erm. Eintritt


Mi, 19.4.17, 17 Uhr
EINBLICKE: Führung durch Manifesto. Julian Rosefeldt
mit Cornelia Gockel, Kuratorin, Führung frei, Eintritt ermäßigt


So, 23.4.17, 14–15 Uhr
MVHS-Führung durch die Historischen Räume und den Künstlergarten
€ 4,- zzgl. erm. Eintritt


So, 23.4.17, 15.30–17 Uhr
MVHS-Führung durch MVHS-Führung durch Private Confession. Die Zeichnung der Schmuckkünstler
€ 7,- zzgl. erm. Eintritt


So, 30.4.17, 14–15.30 Uhr
MVHS-Führung durch Manifesto. Julian Rosefeldt
€ 7,- zzgl. erm.Eintritt


So, 30.4.17, 15.30 Uhr
TEAM STUCK FÜHRT!
Unsere jugendlichen MuseumsexpertInnen führen Sie als ImmobilienmaklerInnen durch das exklusive Kaufobjekt Villa Stuck
€ 2,- zzgl. Eintritt

Mai 2017

Mi, 3.5.17, 17 Uhr
EINBLICKE: Führung durch die Ausstellung Private Confession. Die Zeichnung der Schmuckkünstler
mit Dr. Ellen Maurer-Zilioli, Kuratorin, Führung frei, erm. Eintritt


Fr, 5.5.17, 18–22 Uhr
FRIDAY LATE
Freier Eintritt in die Ausstellungen, zu Führungen und Veranstaltungen


So, 7.5.17, 14–15 Uhr
MVHS-Führung durch die Historischen Räume und den Künstlergarten
€ 4,- zzgl. erm. Eintritt


So, 7.5.17, 15.30–17 Uhr
MVHS-Führung durch Private Confession. Die Zeichnung der Schmuckkünstler
€ 7,- zzgl. erm. Eintritt


Mi, 10.5.17, 17 Uhr
EINBLICKE: Führung durch die Historischen Räume
mit Margot Th. Brandlhuber, Leiterin der Sammlungen, erm. Eintritt


Sa, 13.5.17, 14–15.30 Uhr
Die Prinzregentenstraße damals und heute
Die Prinzregentenstraße, im Jahr 1890 von Prinzregent Luitpold von Bayern in Auftrag gegeben, gehört zu den bekannten Prachtstraßen Münchens.
Auf dem Spaziergang vom Friedensengel bis zum Prinzregentenplatz lernen wir die Bauten, die Denkmäler sowie prominente Personen, die das großbürgerliche Leben der Straße bestimmten, kennen: den Friedensengel, die Villa des Prinzen Alfons von Bayern, die Villa Stuck, das in den 1930-er Jahren erbaute Prinzregentenstadion, das Feinkosthaus Käfer, das Richard-Wagner-Denkmal und das Prinzregententheater.
MVHS-Führung mit Dr. Dorle Gribl, Treffpunkt: Friedensengel (am Monument)
€ 8.–, Anmeldung unter 089.44479010/E182200


So, 14.5.17, 14–15.30 Uhr
MVHS-Führung durch Manifesto. Julian Rosefeldt
€ 7,- zzgl. erm. Eintritt


Mi, 17.5.17, 17 Uhr
EINBLICKE: Führung durch Manifesto. Julian Rosefeldt
mit Cornelia Gockel, Kuratorin, Führung frei, Eintritt ermäßigt


So, 21.5.17
40. Internationaler Museumstag: Spurensuche. Mut zur Verantwortung
11 Uhr MVHS-Führung durch die Historischen Räume
12 Uhr MVHS-Führung durch Manifesto. Julian Rosefeldt
15 Uhr MVHS-Führung durch die Historischen Räume
16 Uhr MVHS-Führung durch Manifesto. Julian Rosefeldt
12–17 Uhr: Manifestierte Ansichten!
„Spurensuche. Mut zur Verantwortung!“ ist das Motto des diesjährigen Internationalen Museumstags. Hierzu und im Rahmen der Ausstellung Manifesto von Julian Rosefeldt können Meinungen und Ideen zu Politik, Kunst, Gesellschaft und zur Welt im allgemeinen mit Requisiten und Schminke in einer professionellen Studiosituation vor der Kamera in Szene gesetzt werden. Was sollen alle wissen? Was soll in die Welt hinaus?
Offene Filmwerkstatt für Kinder und Erwachsene zum Internationalen Museumstag. Keine Anmeldung erforderlich, kostenfrei


So, 28.5.17
15.30 Uhr
TEAM STUCK FÜHRT!
Unsere jugendlichen MuseumsexpertInnen führen Sie als ImmobilienmaklerInnen durch das exklusive Kaufobjekt Villa Stuck
€ 2,- zzgl. Eintritt