Start > Ausstellungen > Thomas Hirschhorn »Never Give Up The Spot«

Museum Villa Stuck Museum Villa Stuck

Thomas Hirschhorn »Never Give Up The Spot«

#NeverGiveUpTheSpot

Verabreden. Diskutieren. Präsent-Sein. Produzieren.

Vor und während der Ausstellung bietet der Hashtag #NeverGiveUpTheSpot auf allen sozialen Netzwerken die Möglichkeit, sich auszutauschen und sich zu einem Treffen in der Ruinenskulptur zu verabreden.

Vor-Ort-Sein
Die Ausstellung Thomas Hirschhorn »Never Give Up The Spot« heißt bei freiem Eintritt alle willkommen! »Never Give Up The Spot« ist ein Ort, an dem es nichts zu kaufen gibt. Alle bereitgestellten Materialien der Unterstände sind kostenfrei.

Die Ausstellung lädt dazu ein, eigene Arbeiten zu produzieren und eigene Standpunkte zu formulieren. In der Ruine warten Werkzeuge, Sitzgelegenheiten, Computer, Drucker, Photokopierer, Bücher, Zeichenmaterial, Beamer, Mikrophon und ein E-Bass auf ihren Einsatz!

Die Ausstellung Thomas Hirschorn »Never Give Up The Spot« ist ein freier Ort des Austauschs und der Produktion.