Start > Ausstellungen > Bis ans Ende der Welt und über den Rand – mit Adolf Wölfli

Museum Villa Stuck Museum Villa Stuck

Bis ans Ende der Welt und über den Rand – mit Adolf Wölfli

Programm

Zur Ausstellung sind Gespräche, Vorträge, Filme, Konzerte und Performances geplant. Künstler*innen, Schriftsteller*innen, Theatermacher*innen, Musiker*innen und Wissenschaftler*innen werden im „Alten Atelier“ der Künstlervilla Franz von Stucks präsent sein. Sie alle riskieren sich für ihre Visionen, verbinden die Kunst mit dem Leben und wirken mit an der „Power of Art“.


Mittwoch, 28. April 2021, 11 – 17 Uhr
Eröffnung der Ausstellung
Freier Eintritt anlässlich der Eröffnung


Mittwoch, 28. April 2021, 19 Uhr
Livestream zur Eröffnung
mit Michael Buhrs, Direktor, Museum Villa Stuck, Katrin Habenschaden, 2. Bürgermeisterin der Landeshauptstadt München in Vertretung des Oberbürgermeisters, Roland Wenninger, Kurator der Ausstellung, und weiteren Gästen.