Start > Vermittlungsprogramm > Veranstaltungen

Museum Villa Stuck

Fr. 17. Juli 2015, 19 Uhr

Sommerfest des Museums Villa Stuck

Zum neunten Mal laden wir Sie herzlich ein zum Sommerfest des Museums Villa Stuck! Genießen Sie einen Abend im Künstlergarten, in den Historischen Räumen und in den Ausstellungen Hans Christiansen und Evelyn Hofer.

Zu Gast in der Villa Stuck ist Das Weiße Pferd aus München, begleitet von DJ BELP (Schamoni Musik, München). Das Weiße Pferd sind die Nachfolgeband der stilprägenden Münchner Underground Band Kamerakino und u.a. Experimentierstube für später zu Erfolg gelangten Musikern wie Nick McCarthy von Franz Ferdinand oder Polly Ester alias Pollyester. Das Weiße Pferd ist jedenfalls keine Modeerscheinung oder Projekt. Stilistisch verortet zwischen Combat Rock, Beat und Austropop - Exilmusik also, denn Österreicher ist von den mittlerweile 7 Bandmitgliedern rund um den Poeten und Sänger Pico Be keiner.

2015 erhielt Sänger Federico Sánchez Nitzl alias Piko B. den Förderpreis Musik 2015. In der Begründung der Jury heißt es: »Das ganz Besondere, das Federicos Arbeit immer auszeichnet und ihn für München zu einem unverzichtbaren Zeitzeugen macht, ist der direkte Bezug zur Stadt. So ist er mit der Formation Das Weiße Pferd um die Prägung eines Stils bemüht, die in originärer Interaktion mit dem direkten Lebensumfeld München steht.«

Die Ausstellungen sind bis ca. 23 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei, im Garten sorgt das Museumscafé auch zu später Stunde für sommerliche Speisen und Getränke. Wir freuen uns auf Sie!