Start > Vermittlungsprogramm > Veranstaltungen

Museum Villa Stuck

Wir eröffnen am 12. Mai & freuen uns auf Ihren Besuch!

Das bayerische Kabinett hat entschieden, dass die Schließungsverfügung für Museen zum 11. Mai 2020 aufgehoben wird. Damit dürfen auch die städtischen Museen unter Auflagen wieder für das Publikum geöffnet werden. Um Ihnen und unseren Mitarbeiter*innen einen angenehmen und sicheren Besuch zu ermöglichen, haben wir ein Konzept entwickelt, das vergleichbar ist mit denen, die auch in Geschäften oder dem Öffentlichen Nahverkehr gelten.
Hier finden Sie die Informationen zu Ihrem Besuch.

Auf der Website finden Sie die aktualisierten Laufzeiten der Ausstellungen im Museum Villa Stuck. Aktuell können leider keine Führungen angeboten werden und auch das Kinder- und Jugendprogramm FRÄNZCHEN im Museum muss aussetzen (mit FRÄNZCHEN TO GO können Sie das Kinder- und Jugendprogramm trotzdem zu sich nach Hause holen!).

Wir arbeiten intensiv an Formaten, die unter Einhaltung der geltenden Regelungen möglich sind, und halten Sie hierzu auf dem Laufenden. Auch das Café im Museum Villa Stuck wird hoffentlich bald wieder im Künstlergarten ein eingeschränktes Angebot für Sie bereit halten können, mehr dazu in Kürze.

LISA WALKER AUSSTELLUNG VERLÄNGERT BIS 5. JULI

Wir freuen uns sehr, ab dem 12. Mai in einem ersten Schritt die Ausstellung SHE WANTS TO GO TO HER BEDROOM BUT SHE CAN'T BE BOTHERED. 30 Jahre Schmuck von Lisa Walker wieder für unser Publikum öffnen zu können. Die Ausstellung wurde am 5. März im Beisein von Lisa Walker eröffnet und war nun für zwei Monate geschlossen. In Zusammenarbeit mit der Künstlerin konnten wir die Ausstellung bis 5. Juli verlängern!

HISTORISCHE RÄUME UND ZWEI NEUE AUSSTELLUNGEN AB 19. MAI

In einem zweiten Schritt eröffnen wir ab dem 19. Mai die Historischen Räume in der Villa Stuck und zusätzlich zwei neue Ausstellungen.

MARGRET EICHER. LOB DER MALKUNST
Neue Laufzeit: 19. Mai bis 13. September 2020

BEATE PASSOW. MONKEY BUSINESS
Neue Laufzeit: 19. Mai bis 13. September 2020