Start > Ausstellungen > Hans Christiansen (1866 – 1945)

Museum Villa Stuck Museum Villa Stuck

Hans Christiansen (1866 – 1945)

Begleitprogramm zur Retrospektive

Veranstaltungen / Konzerte

Dienstag 7.7.2015, 20 Uhr, € 26,- inkl. Ausstellungsticket
Schönberg – Geistesverwandtschaften
Das Orchester Jakobsplatz zu Gast in der Villa Stuck: Arnold Schönbergs »Pierrot lunaire« mit Sarah Maria Sus, Sprechstimme. Vor dem Konzert Kunstgespräch mit Daniel Grossmann, Dirigent, und Margot Th. Brandlhuber, Leiterin der Sammlungen
Ausstellung ab 18.30 Uhr geöffnet


Freitag, 17.7.2015, ab 19 Uhr, Eintritt frei
Das Sommerfest im Museum Villa Stuck
Zum neunten Mal laden wir herzlich ein zum Sommerfest im Museum Villa Stuck.
Ein Abend im Künstlergarten, in den Historischen Räumen und in den Ausstellungen Hans
Christiansen und Evelyn Hofer. Musik und mehr: Das Weiße Pferd/Schamoni Musik.


Samstag 18.7.2015, 11–18 Uhr, Eintritt und Führungen frei
Der Tag der Offenen Tür der Landeshauptstadt München
12 Uhr: Führung mit Margot Th. Brandlhuber durch die Historischen Räume und die Sammlung
14 Uhr: Führung mit Dr. Sabine Schmid durch die Ausstellung „Evelyn Hofer“
15.30 Uhr: Erzählführung mit Astrid Brüggemann und Anke Schupp durch die Historischen Räume, Begleitung durch den Violinisten Søren Decker.

Führungen und FRIDAY LATE

Mittwoch 8.7. /12.8./16.9. 2015, 17 Uhr
Einblicke
Führung mit Margot Th. Brandlhuber, Leiterin der Sammlungen,
Führung frei, Eintritt ermäßigt


Jeden Sonntag, 14 Uhr, vom 21.6. bis 20.9.2015
Führungen der Münchner Volkshochschule
Führung € 7.–, Eintritt ermäßigt


Freitag 3.7.2015, 16.00 Uhr, Führung € 9.–, Eintritt ermäßigt
Führung mit Jochen Meister M.A.
MeistersWerke - Hans Christiansen (1866–1945)
Jugendstil-Gesamtkunstwerker der ersten Stunde


27.6./11.7./25.7./8.8./22.8./5.9.2015, 15.00 Uhr
Kunst & Kaffeeklatsch im Museum Villa Stuck
Führung mit Nadine Eichhorn durch die Ausstellung Hans Christiansen, anschließend Prosecco,
Kaffee und Kuchen im Museumscafé
€ 19,- inkl. Eintritt, Führung, sowie je ein Prosecco, Kaffee und Kuchen
Anmeldung unter Telefon: 089-45 55 51 66 oder per Mail: cafe.villastuck@googlemail.com
Teilnehmerzahl pro Termin auf 15 Personen begrenzt.


Freitag 3.7./7.8./4.9.2015
FRIDAY LATE
Das Museum Villa Stuck ist an jedem ersten Freitag im Monat von 11 bis 22 Uhr geöffnet. Während der zusätzlichen Abendöffnung von 18 bis 22 Uhr ist der Eintritt für alle Besucherinnen und Besucher in die Historischen Räume und in die Wechselausstellungen frei.
Das Museumscafé und der Museumsshop sind ebenfalls bis 22 Uhr geöffnet.

FRÄNZCHEN. Kinder- und Jugendprogramm

6.9.15
So, 14–16 Uhr
Atelier: Tätowiere die Wand!
In der aktuellen Ausstellung von Hans Christiansen bestaunen wir kunstvoll gemusterte Tapeten, dekoriertes Geschirr, Stoffe und Möbel. Anschließend „tätowieren“ wir selber eine Wand im Jugendzimmer der Villa Stuck mit unseren eigenen Tapeten, die wir mithilfe einfacher Drucktechniken entwickeln. Wie kann deine selbst gestaltete Tapete aussehen?
Kreativwerkstatt mit Esther Rutenfranz für max. 10 Kinder von 6–11 Jahren,
Museumszeit für Eltern, Teilnahmegebühr € 8,-, Anmeldung unter 089. 45 55 51 0