Start > Ausstellungen > RICOCHET #13. Martin Heindel

Museum Villa Stuck Museum Villa Stuck

RICOCHET #13. Martin Heindel

Begleitprogramm

Mittwoch, 27.11.19, 17 Uhr
Einblicke
Führung mit Anne Marr, Kuratorin
Kostenfreie Führung zzgl. erm. Eintritt


Freitag, 29.11.19, 16.30 Uhr
Patentrezept: RICOCHET #13. Martin Heindel
Im Austausch stehen bei dem Führungsformat nicht nur die Kunstvermittler*innen verschiedener Münchner Museen. Im Austausch stehen auch Perspektiven der Betrachtung und ganz persönliche Eindrücke von zeitgenössischer Kunst. In der Ausstellung werden auditiver und visueller Wahrnehmungssinn durch eine raumübergreifende Installation stimuliert und diskutiert.
Dialogführung in der Ausstellung »RICOCHET #13. Martin Heindel« mit Anne Marr (Museum VILLA
STUCK) und Jochen Meister (Pinakothek der Moderne). Eintritt frei.


Mittwoch, 22.1.20, 17 Uhr
Einblicke
Führung mit Anne Marr, Kuratorin
Kostenfreie Führung zzgl. erm. Eintritt


Kinderprogramm

Sonntag, 1.12.19, 14–16.30 Uhr
ATELIER: Ohren auf! – Klappe zu!
Eine laute Geräusch-Kulisse bauen, einen leisen Sound-Teppich weben, eine rauschende Klang-Welt erschaffen ... Wir werden Töne aufnehmen, verändern, zerschneiden und vervielfachen, um etwas FÜR die Ohren zu erschaffen. Zur Inspiration schauen und hören wir uns in der Ausstellung »RICOCHET #13. Martin Heindel« um. Dort hat der Künstler eine geheimnisvolle Rauminstallation aus Klang, Geräuschen und Tönen kreiert.
Keinerlei Vorkenntnisse notwendig.
Soundwerkstatt mit Jürgen Heinik für Kinder ab 7 Jahren, € 8,-
Anmeldung unter Tel. 089/4555510