Start > Ausstellungen > Thierry Geoffroy. AWARENESS MUSCLE TRAINING CENTER

Museum Villa Stuck Museum Villa Stuck

1. – 20. September 2020

Thierry Geoffroy
AWARENESS MUSCLE TRAINING CENTER

Eine Ausstellung des Museums VILLA STUCK

Der in Frankreich geborene und in Kopenhagen lebende Künstler Thierry Geoffroy, der auch unter dem Pseudonym Colonel tätig ist, konzipiert für das Museum VILLA STUCK das AWARENESS MUSCLE TRAINING CENTER. Die Einladung an Thierry Geoffroy nimmt ihren Ursprung in der Veröffentlichung von sieben Handlungsfeldern durch den Münchner Kulturreferenten Anton Biebl im Sommer des vergangenen Jahres. Sie beinhalten Themen wie »Demokratie stärken«, »Diversity leben« oder »Digitalen Wandel gestalten« und sollen einen »gemeinsamen Wertekanon für alle Bereiche des Kulturreferats« bilden.

Thierry Geoffroy verwendet eine Vielzahl verschiedener Formate, um seine Anliegen dem Publikum zu vermitteln, dazu gehören Videoarbeiten und Installationen genauso wie die CRITICAL RUNS oder die SLOW DANCE DEBATE. Seine bekanntesten Räume sind die EMERGENCY ROOMS, die er unter anderem im New Yorker P.S.1 präsentiert hat. Der Künstler arbeitet grundsätzlich mit einer Vielzahl von Kollaborateuren, natürlich auch mit dem Publikum, um sozialpsychologische Phänomene zu untersuchen.

Angeleitet von Thierry Geoffroy möchten wir die Handlungsfelder und die damit verbundenen Begriffe öffentlich diskutieren, mit unserem Publikum, mit den Akteur*innen in der Stadt, mit unseren Mitarbeiter*innen. Wir werden gemeinsam trainieren und durch die Stadt joggen und dabei darüber diskutieren, was es bedeutet, Demokratie zu stärken und Solidarität zu leben.

#THIERRYGEOFFROYMVS


EINBLICKE

Mittwoch, 2., 9. & 16.9.20, jeweils 17 Uhr
Das AWARENESS MUSCLE TRAINING CENTER mit Thierry Geoffroy